Argentinien – bekannt für…

Einige Klassiker & Klischees

 

Parilla (Steakhaus), Mate-Tee (matein-haltiger anregender Kräutertee) und Mate-Zubehör („Gourd“-Gefäß, meist aus Leder und „Bombilla“-Löffel), Gaucho-Tradition (Messer, Hüte…), Tango, Polo-Sport, Mafalda-Comics, Pinguin-Motive aus Patagonien, Soda-Siphons aus Buenos Aires, Salz-Statuen aus Salta, Eva Perón („Evita„), Wein aus Mendoza (Malbek), Spirituosen wie Hesperidina (Aperitif-Bitterlikör), Süßigkeiten wie Alfajores (gefüllter Doppelkeks), Dulce de Leche (Milchkaramellcreme), Märkte wie den San Telmo Markt in Buenos Aires, El Bolsón in Patagonien, den Kunsthandwerksmarkt in Salta, Kunsthandwerk aus Keramik und Holz,  Textilien aus Alpaka-Wolle, Fußball, Polo,  Mode von Pablo Ramirez, Min Agostini, Benito Fernandez, Transeúnte, La Martina, Musik von Carlos Gardell, Mercedes Sosa, Karamelo Santo, Literatur von Jorge Luis Borges

Hier eine Auswahl unserer Favoriten: Dearsouvenir Tipps Argentinien

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.